Der Adler

Wanderregion in Kirchberg

Übersicht zur Wanderregion in den Kitzbüheler Alpen

Wanderungsart:
Themenwanderwege Erfahren Sie beim Erbhofweg was einen Bauernhof zum Erbhof macht. Beim Vier Jahreszeiten Wanderweg lernen Sie unter anderem wie viele Liter Milch eine Kuh pro Tag gibt. Oder erkunden Sie unter dem Motto „Spielen, Forschen und Entdecken am Berg" die zahlreichen Stationen des Alpinolino Themenweges.

Geführte Wanderungen Über 2.000 Kilometer an bestens gewarteten Wegen machen die Kitzbüheler Alpen zu einem wahren Wanderparadies. Lassen Sie sich die schönsten Ecken zeigen und entdecken Sie einige der faszinierendsten Plätze Tirols. Alle Wanderwege sind behutsam angelegt und werden den ganzen Sommer über gewartet. Entdecken Sie die schönsten Seiten der Kitzbüheler Alpen im Zuge der kostenlos geführten Wanderungen mit unseren erfahrenen Wanderführern..
Mehrtageswanderungen Auf Wanderungen von Hütte zu Hütte genießt man traumhafte Ausblicke, heimische Spezialitäten, kuschelige Hütten in den Kitzbüheler Alpen. Wandern Sie zum Beispiel 3 Tage im Kaisergebirge, entdecken Sie auf einer 3 Tagestour alle möglichen kulinarischen Highlights der Region oder machen Sie eine Hüttenrundwanderung - alles ist möglich!
Familienwanderungen Mit den Höhenwanderwegen mit Seilbahnunterstützung können Sie mit Ihrer Familie ganz entspannt das herrliche Panorama genießen und kräfteschonend von einer Bergstation zur nächsten wandern.
Tiroler Adlerweg Der Tiroler Adlerweg führt in 23 Etappen 300 km quer durch Tirol, von St. Johann in Tirol bis St. Anton am Arlberg. Der Adler wurde als Symbol gewählt, weil die Form des Weges an seine Schwingen erinnert und weil der "König der Lüfte" Stolz, Freiheit und Stärke verkörpert - wie auch das stolze Land Tirol. Der Adlerweg startet mitten in den Kitzbüheler Alpen, genauer gesagt beim Rummlerhof in St.Johann in Tirol. Auf der Südseite des Kaisergebirges geht es auf der ersten Etappe zu den wunderschönen Schleierwasserfällen und weiter zur Gaudeamushütte.

Ihr Urlaub

Anreise
Abreise